G4™ Nickel Titanium SE

G4™ Nickel Titanium Bögen 

Präzisionsfertigung von G&H® Orthodontics

G4™  Nickel-Titan-Draht ist das Ergebnis jahrelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit seitens G&H® Orthodontics. Umfangreiche Fachkenntnisse und Erfahrungen, die G&H® bei der Umformung und Kontrolle von Nickel Titan gesammelt hat, haben G4™ NiTi möglich gemacht. G4™ NiTi ist ein außergewöhnliches Material dank der Verfeinerungen und Verbesserungen in mehreren Schlüsselbereichen: 

  1. Materialforschung
  2. Präzisionsfertigungsprozesse
  3. Wissenschaftliche Testprotokolle 
weiterlesen ...

  1. G4TM Materialforschung

      G4™  Nickel-Titan-Legierung ist einzigartig. G4™ wurde speziell entworfen und auf die G&H® Herstellungsprozesse abgestimmt, um konstante Werte von spezifischer Kraft-, Formgedächtnis- und Elastizität zu erzielen. 

  1. G4TM Herstellung

      Die Herstellung und Formgebung von Nickel Titan Legierungen ist sehr aufwändig. Bei einer Vielzahl von Faktoren können nur geringe Abweichungen während der Herstellung die klinische Leistungsfähigkeit der Nickel-Titian-Drähte verändern. Auf Grund der speziellen G4™       Herstellungsprozesse – von denen G&H einige erfunden, einige entwickelt und andere verfeinert hat,  - unterscheiden sich G4™ NiTi Bögen  von allen anderen NiTi Bögen, die in der Kieferorthopädie eingesetzt werden. 

  1. G4TM Qualitätskontrolle

      Nur wissenschaftliche Untersuchungen können die tatsächlichen Eigenschaften eines NiTi-Drahtes bestimmen. Deshalb werden bei jeder Produktions-Charge während des Herstellungsprozesses der G4™ NiTi Bögen 14 verschiedene Qualitätsprüfungen durchgeführt. Zusätzlich       unterzieht sich jeder G4™ Draht vor der Verpackung einer 28-Punkte-Endkontrolle. Alle G4™ Drähte haben sämtliche Testphasen erfolgreich durchlaufen, so dass die Leistungseigenschaften garantiert sind.

  Die klinische Signifikanz von G4TM  und M5 TM

Die klinisch signifikanten Verbesserungen bei G4TM und M5 TM sorgen bei geringeren Auslenkungskräften zu relativ höheren Kräften für die vollständige Wiederherstellung der eingesetzten Bogenform (s. Diagramm). Die Zähne bewegen sich weiter und schneller.

 Geringere Anfangskräfte  

  • geringere Bogenverformung und geringere Kraftübertragung zum Bracket
  • Geringerer Druck auf die Klebeverbindung
  • Erhöhter Patientenkomfort

 Höhere Rückstellkraft für die Ausformung

  • Volle Rückstellkraft
  • Komplette Ausformung des Zahnbogens je Bogenform
  • Bleibt bis zum Schluss aktiv - bewegt die Zähne noch innerhalb von ½ mm  

G4TM   Jetzt in allen Bogenformen lieferbar.

 

Jedes Drahtmaterial wird einer kontinuierlichen und sorgfältigen Überprüfung während der Produktion und einer 100% Endkontrolle unterzogen. Somit können die geforderten Leistungseigenschaften gewährleistet werden.

... zuklapppen

Kraftvektor

recovery forces

G&H® testet und bewertet jeden Produktionslauf bei den Bögen um sicherzustellen, dass die strengen Leistungsstandards erfüllt werden. Alle Ergebnisse beziehen sich nur auf die G&H® Markenbögen.

Hysterese-Diagramm

hysteresis graph

G4™ Nickel-TitanDraht ist das Ergebnis jahrelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit seitens G&H® Orthodontics. Umfangreiche Fachkenntnisse und Erfahrungen, die G&H® bei der Umformung und Kontrolle von Nickel Titan gesammelt hat, haben G4™ NiTi möglich gemacht.